Was ist Aromatherapie - ätherische Ölmischungen - Aromaline ncg

Eine Philosophie eine Entwicklung ein Erfolg
Aromaline ncg
Logo
Partner Programm
Aromaline - Wellness Cruise - Slender Studio Göbel
Direkt zum Seiteninhalt
Die Geschichte der Aromatherapie
Pflanzen besitzen Heilkräfte, das ist seit Menschengedenken bekannt.
So hat auch die Anwendung von pflanzlichen Duftstoffen eine Jahrtausend alte Tradition.
Frühere Kulturen nutzten Pflanzen sowohl zu medizinischen als auch zu religiösen Zwecken. So haben Archäologen Pollenspuren von Heilpflanzen in Grab- und Wohnstätten primitiver Völker gefunden, die uns wichtige Hinweise über deren Wissen und Gebräuche liefern.

Seit über 5000 Jahren dient z.B. Weihrauch religiösen Zwecken
Schon früh war bekannt, dass der Rauch verschiedener Pflanzen oder Hölzer unterschiedliche Stimmungen hervorruft und das Befinden beeinflussen kann.

Die Pflanzenkunde entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte mit der zunehmenden Kenntnis der Wirkung von Beeren, Blättern und Wurzeln.
Es existieren Sanskritrollen zur Unterweisung Ayurveda-Ärzten im Gebrauch mit pflanzlichen Heilmittel; Vitex nirgundo wird von Ayurveda-Ärzten verabreicht

Auch die chinesische Pflanzenkunde ist viele Jahrtausende alt. Ingwer spielt seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle in der chinesischen Heilkunde

Myrrhe aus Nordostafrika schätzten schon die alten Ägypter.
Schon im Königreich Babylon, im Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris, arbeiteten Ärzte mit Aromaölen.
Kaiser Nero verwendete Rosenöl gegen Kopfschmerzen.
Die Werke großer gräko-römischer Ärzte wurden ins Arabische übersetzt.
Im 11.u.12 Jhdt. gelangte das Wissen aus dem Nahen Osten nach Europa.
Kreuzfahrer lernten die Öle auf ihren Feldzügen kennen.
Zum Schutz gegen die Pest legte man im 17.Jhdt. Kräutersäckchen in die Krankenzimmer.

Fazit:
Aromatherapie ist kein neues Wundermittel sondern uraltes Wissen.

vergessen Sie Stress und Alltag,
tauchen Sie ein in die wunderbare Welt der Aromatherapie
Aromatherapie im Alltag
Immer mehr Menschen leiden unter Stresssymptomen. Psychische Belastungen rauben unserem Körper viel Energie und können Erschöpfungszustände hervorrufen. Ätherische Öle sind hierfür das perfekte Gegenmittel: Sie wecken die Selbstheilungskräfte des Körpers und steigern Vitalität und Lebensfreude - und zwar ganz ohne schädlichen Nebenwirkungen.
Stress äußert sich auf vielerlei Art, und nicht wenige gesundheitliche (körperliche) Probleme sind stressbedingt. Chronische Kopfschmerzen oder Migräne, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, Magen- und Verdauungsprobleme basieren häufig auf Stress. Gegen diese Beschwerden können ätherische Öle wirkungsvoll helfen. Ob durch Entspannen in einem Aromaölbad oder Einatmen beruhigender Essenzen - die wohltuende Wirkung wird nicht lange auf sich warten lassen. Entfliehen Sie dem Alltagsstress und gönnen Sie sich etwas Zeit für sich:
Aromatherapie ist ein wunderbarer Weg zur inneren Ruhe.
URSACHEN  VON STRESS - Aromatische Essenzen können dazu beitragen, die Stressfaktoren, mit denen jeder von uns tagtäglich konfrontiert wird, erträglicher zu machen. Wichtig ist vor allem, sich über die Ursachen im Klaren zu sein, die letztlich Gesundheitsprobleme auslösen.
KÖRPERLICHE FAKTOREN - Bewegungsmangel, Verspannungen, hastig verschlungene, unausgewogene Mahlzeiten
UMWELT-FAKTOREN - Hektisches Autofahren, Atemluft- und Trinkwasserqualität
SEELISCHE FAKTOREN - Im privaten und familiären Umfeld, angespannte Berufssituation, Trauerfall
UNBEFRIEDIGENDE LÖSUNGEN - Um mit Stress fertig zu werden rauchen, Alkohol, Medikamente, übermäßige und ungesunde Ernährung
AROMATISCHE ALTERNATIVE
Aromaline kann eine gesunde und wirksame Alternative zu diesen unbefriedigenden Lösungen darstellen. Ätherische Öle können die Stimmung heben und Ihnen wieder einen klaren Kopf verschaffen, Schmerzen und Verspannungen lindern und eine gute Nachtruhe fördern. Ein Aromatherapie-Bad wirkt sehr entspannend, Verdampfen der richtigen Öle muntert auf oder beruhigt.
Carpe diem
Nutze den Tag
Wie wirkt die Aromatherapie - wie wirken ätherische Öle auf den menschlichen Organismus
Die Duftsignale werden direkt an das limbische Zentrum weitergeleitet, wo sie unmittelbare emotionelle oder auch instinktive Reaktionen auslösen. Aromatische Moleküle gelangen über die Lunge und die Lungenbläschen ins Blut und werden über das Kreislaufsystem zu den einzelnen Organen im gesamten Körper transportiert.
Qualität und Herkunft - Die von Aromaline verwendeten ätherischen Öle sind   100 % naturrein und stammen selbstverständlich aus den besten Anbaugebieten der Welt. So kann Aromaline ätherische Öle von höchstem Reinheitswert und bester Qualität liefern. Um dies gewährleisten zu können, kann es vorkommen, dass Herkunftsländer oder Regionen eines Öls variieren, falls durch abiotische Faktoren (z.B. Witterungseinflüsse) die Ernte des ätherischen Öls beeinträchtigt wurde. Eine regelmäßige Rückstandskontrolle findet statt.   
       
Kontakt

0664 - 403 81 86
office@aromaline.at

AGB
IMPRESSUM
DSGVO
Wie sind wir erreichbar
Mit dem AUTO
5 Minuten von der Floridsdorfer Brücke entfernt.
Es ist kein Kurzparkschein erforderlich.
Mit den ÖFFIS
5 Minuten von der U-Bahn und
S - Bahn Station Floridsdorf entfernt
Autobuslinie 34A wählen und
3 Stationen bis zur
Haltstelle Dunantgasse fahren.



Zurück zum Seiteninhalt